eatensoul
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    grinse-katze
    - mehr Freunde



http://myblog.de/eatensoul

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
" Na kriegst du noch Luft?
Ich hoffe nicht!
Jetzt stirb schon!"

Er kniet über ihm, die Hände an seinem Hals.
Er brüllt.
Sein Gesicht wutverzerrt.
Die Brille liegt auf dem Boden, der Tisch ist verschoben, ein zerbrochenes Glas neben seinen Füßen.
Er blutet, neben dem Auge.
Er röchelt, sein Kopf ist ganz rot.
Und ich schaue nur zu, überlege wie er ihn anfassen kann.
Ekle mich, vor der Vorstellung ihn zu berühren, vor mir selber.
Ich tue nichts, lange nichts.

...

"...Sauerstoffgehalt wieder besser, ...der Sehnerv ist nicht beschädigt, ...wir beobachten beide über Nacht..."

Und wieder warte ich, ... ändern würde sich eh nichts.
5.12.07 21:22


Werbung


Schwere Schritte
Auf der Treppe
Gierige Blicke
Schützende Decke

Lüsterne Stimme
Vordernde Hand
Höre nur Stille
Sehe die Wand

Schützende Decke
Glasige Blicke
Auf der Treppe
Schwere Schritte
5.12.07 21:33


Es ist Nacht, zumindest ist es dunkel, ein wenig kalt, der Wind verweht die Blätter.
Ich schaue auf die Ladefläche eines LKW´s, um mich herum viele, mehr oder weniger, fremde Menschen.
Zerklirrendes Porzelan, zu laut.
Papa!
Steht dort im LKW, ein Waschbecken in der Hand.
Er lässt es fallen, es zerspringt, die Scherben fliegen.
Und er fällt, einfach so, erst gegen die Kante des LKW´s und dann auf den Boden.
Da bleibt er liegen.
Jemand zieht mich weg.
...
... ein paar Monate später...
...
Wir stehen im Klinikum, ich hasse dieses Grün, ich habe es noch nie gemocht, aber jetzt wird mir schlecht davon.
Meine Mutter sieht alt aus, habe sie schon länger nicht mehr gesehen.
Jemand hat mich aus der Schule geholt, ich weiß nicht wer.
Alles wirkt fremd, und der Mann, der da im Bett liegt, mit den fettigen Haaren, und den Armen die aussehen, als hätte man von einer Pizza den Belag gepellt, der sich nicht bewegt und nur die Decke anstarrt, soll mein Vater sein.
Er redet nicht mit mir, er kennt mich nicht, ich kenne ihn nicht.
Meine Mutter weint.
Ich laufe raus, von dem Grün wird mir schlecht.
6.12.07 16:31





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung